Firmen wegen Plastikmüll zur Rechenschaft ziehen

1. 10 Konzerne als weltweit grösste Plastikverschmutzer

Wir Konsumentinnen und Konsumenten tun schon viel, um den Plastikmüll zu reduzieren: wir trinken Wasser vom Wasserhahn, kaufen Produkte unverpackt ein, haben von Plastikflasche auf Pfandglas gewechselt und Plastiktrinkhalme und Plastikzahnbürsten aus dem Haushalt verbannt. Aber das löst das Problem leider nicht, weil viele Firmen aus Profitgründen weiterhin ihre Produkte in Plastikverpackungen anbieten.

Wie nötig ein Verzicht auf Einwegverpackungen und die Förderung von Mehrwegsystemen sind, zeigte ein kürzliches Brand Audit der Bewegung Break Free From Plastic movement, der auch Greenpeace angehört. 187’000 Plastikteile haben 10’000 Meeresschützerinnen und Meeresschützer bei 239 Strandreinigungen in 42 Ländern während 9 Monaten eingesammelt und ihren Urhebern zugeteilt. Das Resultat:

Diese 10 Firmen sind weltweit die grössten Plastikverschmutzer, nebst Hunderten von anderen Firmen:

  1. Coca-Cola
  2. PepsiCo
  3. Nestlé
  4. Danone
  5. Mondelez International
  6. Procter & Gamble
  7. Unilever
  8. Perfetti van Melle
  9. Mars Incorporated
  10. Colgate-Palmolive

2. Wie können wir diese Firmen zur Rechenschaft ziehen?

Einige der grössten Firmen der Welt sind Weltmeister in der Herstellung und dem Verkauf von Produkten, welche in Plastik verpackt sind und unsere Umwelt verschmutzen. Diese Firmen haben nun die Chance, Teil der Lösung zu sein und ihre Produkte nicht mehr in Plastik zu verpacken, sondern zum Beispiel in Pfandflaschen aus Glas, Karton, Papiertüten oder wieder auffüllbaren Glasbehältern.

    1. Wir als KonsumentInnen haben grossen Einfluss auf diese Firmen, indem wir einerseits Produkte einfach nicht mehr kaufen, welche in Plastik verpackt sind.
    2. Oder andererseits jedes mal ein Fotos von all jenen Plastikverpackungen oder Plastikflaschen machen, welche irgendwo rumliegen und diese auf den sozialen Medien mit der Nennung des Firmennamens und dem Hashtag #IsThisYours teilen.

greenpeace_canada

Hey there @cocacola#IsThisYours? We just pulled it

out of the Great Pacific Garbage Patch. And yes, it’s DEFINITELY yours.
42834165_272709173353886_3111538025122529212_n

Ein Gedanke zu „Firmen wegen Plastikmüll zur Rechenschaft ziehen“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.